Gutsbetrieb Ammann

Gutsbetrieb Ammann

Säget

 

Das Wohn- und Ökonomiegebäude Säget (Bildmitte) wurde um 1880 von Joh. Ulrich Horisberger erbaut. Der Name "Säget" verrät, dass früher auf dem Betriebsareal eine Sägerei stand. Bis ca. 1970 wurde diese (unten links im Bild) von verschiedenen Sagern fast ausschliesslich mit Wasserkraft betrieben.

Mit dem Bau des neuen Sägekanals 1868, mit entsprechender Schwelli in die Langete, wurde neben der Säge auch eine gutflorierende mechanische Werkstatt errichtet, welche zeitweise bis zu 10 "Gesellen" Arbeit bot.

Hier produzierte man Handwinden, Röndeln, sowie Dresch- und Sämaschinen.

 

1942 erwarb Arthur Ammann, Fabrikant in Langenthal den Säget. Er übergab ihn sogleich seinem Sohn Ulrich Ammann (1921 - 2006).

Seither wurde der Landwirtschaftsbetrieb ständig vergrössert und ausgebaut. 1986 erfolgte der Neubau der Rindviehscheune (Bildmitte oben).

 

Als Indiz dafür, dass schon ganz früher auf dem Säget Landwirtschaft betrieben wurde, bürgt der 1673 erbaute und gut erhaltene "Speicher" (Bildmitte links).

 

Nach über dreissigjährigen Tätigkeit der Familie G. Geissbühler, durften Ingrid und ich im Frühling 1991 im Säget einziehen.

 

Eckdaten zum Betrieb seit 1991:

1991            Betriebsübernahme 25 ha LN

1996            Umstellung auf Biolandbau

seit 2001      saisonales Abkalben der Kühe 

seit 2003      Beerenanbau

seit 2005      Kabisanbau

2007            Erstellen einer Steinobstanlage

seit 2007      Kräuteranbau

2009            Erstellen einer Kernobstanlage

2009            erster Marktauftritt mit Früchten

2010            Bau Schweinezuchtstall und Kühlraum

2011            Samstag Märit  (09.00 - 12.00 Uhr)

2014            Erstellen eines 80 m Folientunnel

2014            Aufgabe der Milchproduktion

2014            die landwirtschaftliche Nutzfläche (LN) beträgt 30 ha

2015            Hofverkauf auch am Freitag (16.00 - 18.00 Uhr)

2016            Simon übernimmt den Betrieb in Pacht


   

 

 

 
 

Ingrid und Karl Schenk  |  Gutsbetrieb Ammann  |  4934 Madiswil  |  Tel. 062 965 30 72  |  info@bio-gut.ch