Betriebszweige

Obst

Im Sommer 2006 reifte die Idee nach einer Obstanlage heran. Heute umfasst sie rund 2000 Kirsch- 1800 Apfel- und 300 Zwetschgenbäume. Die Anlage ist komplett eingenetzt und somit gegen Hagel und Insekten geschützt. Zu beobachten, wie die Bäumchen wachsen und sich entwickeln, ist eine Freude für uns.


Gemüse und Acker

Der Anbau von Kabis, Randen, Karotten und anderen Knollen- und Wurzelgemüsen gehört zu den wichtigsten Standbeinen in unserer Produktion. Daneben produzieren wir auf Frischgemüse im Freien und im Gewächshaus sowie Dinkel und Weizen.
Die Fruchtfolge ist speziell im Biolandbau ein zentrales Thema. Mit einer geschickten Fruchtfolge bleibt der Boden fruchtbar und Krankheiten werden reduziert.


Tiere

Mit unserer Schweinezucht- und mast produzieren wir gefragtes Bio-Schweinefleisch. Der Verzicht auf GVO-Futter und vorbeugende Antibiotikamittel ist für uns selbstverständlich.  Ausserdem leben bei uns Ziegen, rund 20 Bienenvölker, ein Hund. Der alte Kuhstall dient nun als Pferdepension.

 


Beeren

Auf unserem Betrieb pflanzen wir zusammen ca. 1 ha Beeren an. Der grösste Teil davon sind Erd- und Himbeeren. Es gibt aber auch Johannisbeeren, Stachelbeeren, Blaubeeren, Cassis und Brombeeren.